Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einsortiert – Mal Anders


25. September 2019


|


19:00



21:30

Trialogisches Gesundheits-Podium

Die Schweizer Gesundheits-Tour mit Musik

Der Verein GLEICH UND ANDERS Schweiz macht sich stark für das Thema: Früherkennung von Anzeichen psychischer Probleme. Was merkt der Mensch, wenn er in den Strudel kommt, in diese Spirale? Es geht ihnen darum, die Gesellschaft zu sensibilisieren und aufzuklären, wie Menschen mit psychischen Problemen leben und wie wir mit ihnen umgehen können. Denn jeder Mensch macht sich eigene Gedanken und teilt diese sehr selten mit anderen. Mit diesem Konzept geht darum, diesen Gedanken in der Öffentlichkeit eine Stimme zu geben, Tabu-Themen anzusprechen und den Fokus zu stellen. Deshalb der Titel des Trialogischen Gesundheits-Podium: “Einsortiert – Mal Anders”.

In der Regel führen psychische Belastungen zu einer Allgemeinen Stressreaktion im Körper. Jeder Mensch kann individuell reagieren. Da bei praktisch allen psychischen Problemen Signalen einer Stressbelastung entstehen, ist es sehr wichtig auf die Frühwarnzeichen zu achten und dementsprechend selbst zu reflektieren.

Wir wollen das Thema psychische Gesundheit sensibilisieren, indem wir aufzeigen, was erste Anzeichen für eine psychische Erkrankung sein könnten. Auch auf die Frage “Ist psychische Gesundheit von Mitarbeitenden Chefsache?” gehen wir ein. Es geht darum Grenzen auf beiden Seiten erkennen und akzeptieren. Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. In der heutigen Gesellschaft arbeitet nur noch ein kleiner Teil körperlich, die meisten Arbeitnehmer sind mit geistiger Arbeit beschäftigt und dadurch kann die Seele anfälliger werden. Wo früher Rückenschmerzen durch die harte körperliche Arbeit entstanden oder Unfälle passierten, leiden heute die Arbeitnehmer an Stress, Burn-out, Depression und Suchtverhalten.

Unsere Veranstaltungen sollen Stigmas aus neuen Erkenntnissen durch Wissen und Zusammenarbeit ersetzen. Die Veranstaltungen sollen die Möglichkeit geben, auf uns zuzukommen als eine Anlaufstelle, damit sie oder ihre Angehörigen die “Schwelle” nicht übertreten und zu spät reagieren. Es soll ein ungezwungener Rahmen entstehen, in dem sich jeder wohl fühlt

Film

Wir zeigen Ihnen den Kurzfilm ”Ich hatte einen schwarzen Hund”  der ‘World Health Organization’ (kurz: WHO) gezeigt. Dieser klärt auf was Depression ist.

Podium

Der Hauptbestandteil ist ein Podiumsgespräch mit Protagonisten aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft. Die Parteien werden bewusst durch GLEICH UND ANDERS Schweiz  so aufgestellt, um als Brückenbauer aktiv werden zu können. Diese Protagonisten werden zum Gespräch eingeladen, Themen vor Publikum anzusprechen und gemeinsam darüber zu diskutieren.

Musik

Es wurde das Schweizer ‘Opera Pop’-Duo Dust of Soul engagiert. Dieses tritt mit ihrem neuen Programm “In Colors” auf . Dust of Soul-Sängerin Saskia Stäuble nimmt an den Podiums-Gesprächen teil um von ihrer Geschichte zu erzählen. Der Startschuss für ihre Karriere war ein Schicksalsschlag. Und ihre Geschichte begeistert und inspiriert auf ihren Konzert-Tourneen mit Dust of Soul überall auf der ganzen Welt.

Moderation

Der Anlass wird moderiert durch Hans Schmied, Vereins-Präsident von GLEICH UND ANDERS Schweiz.

Türkollekte

GLEICH UND ANDERS Schweiz

+41 79 779 97 18

Theater Pavillon Luzern

Spelteriniweg 6

Luzern,

LU

6005

Schweiz

Google Karte

+41 79 626 63 50

www.theaterpavillon.ch